Westerholt Über den ungewöhnlich großen Zuspruch der diesjährigen Ziegelei-Akademie freute sich der Ziegeleiverein bei seiner Jahreshauptversammlung im Maschinenhaus des Ziegeleimuseums in Westerholt: Diese Vortragsreihe im Februar war zum Teil so gut besucht, dass ein Termin aufgrund der großen Nachfrage sogar wiederholt werden musste. Ein Grund dafür könnte sein, so Vorsitzender Edgar Ruhm, dass der Ziegeleiverein in der Wardenburg-App vertreten ist und seine Termine dort im Veranstaltungskalender auftauchen. Auf einen Reisebericht hatte ein NWZ-Artikel bereits im Vorfeld des Vortrages schmackhaft gemacht.

Ruhm berichtete ferner von kleinen Reparaturen am Schweinestall und den Arbeiten der AGH-Kräfte. Außerdem seien im Zuge der Straßenerneuerung des Ziegeleiweges eine Ladestation für E-Fahrräder und E-Autos sowie eine Parkplatzbeleuchtung installiert worden.

Der Vereinsvorsitzende berichtete auch vom Storchennest auf dem Schornstein der Ziegelei. Die Initiative ging vom Wardenburger Nabu aus. An dem Nest beteiligt waren unter anderem die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB), die das Nest herstellte, und die Naturschutzstiftung des Landkreises Oldenburg, die die Finanzierung des notwendigen Steigers übernahm.

In diesem Zusammenhang wies Doris Mausbach darauf hin, dass der Ziegeleiverein plastikfrei ist. Auf Veranstaltungen gebe es aus umweltfreundlichen Gründen keine Plastikbecher, -teller bzw. –besteck mehr.

Zum Thema Veranstaltungen wurde berichtet, dass 2019 wieder viele Trauungen auf dem Gelände der Ziegelei stattfinden werden. Es gab sehr viele Nachfragen für Trauungen, die leider nicht alle berücksichtigt werden konnten, sei es aus terminlichen Gründen oder weil die Anzahl der Hochzeitsgäste zu groß gewesen wäre.

Am 1. Mai findet die 16. Schlemmer-Radtour in der Gemeinde Wardenburg statt, bei der auch die Alte Ziegelei wieder mitmacht. Dieses Mal mit musikalischer Untermalung der Gruppe „DuoSoRo“.

Außerdem veranstaltet die VHS Wardenburg wieder eine Sommer-Akademie auf dem Ziegelei-Gelände. Es werden unter anderem Kurse in Bildhauerei, Fotografie und Acrylmalerei angeboten.

Zum Abschluss zeigte der 2. Vorsitzende Heinz Wellmann noch Bilder, unter anderem vom Ausbau des Ziegeleiwegs, von der Arbeitstagung der Ziegeleimuseen in Laage/Lippe, vom Besuch der Ravensberger Spinnerei und der Bodelschwingschen Anstalten in Bielefeld.

 

Quelle: www.nwz-online.de

Über den Author
Autor: Martina Korte
Über mich:
Artikel von mir

Artikel Suchen

Kommende Veranstaltungen

Singkreis
19.07.2019 / 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Tage bis zum Start: 3
Spiel und Klönabend
25.07.2019 / 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr
Tage bis zum Start: 9
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com